Kooperationspartner Bettina Vergoßen-Eilers

Praxis für Naturheilkunde & Osteopathie im MEZ Bonn

Bettina Vergoßen-Eilers ist Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Osteopathie (Osteopathin BAO) und ergänzt mit ihrem Wissen und Können das Leistungsangebot des MEZ Bonn ab März 2019 als Kooperationspartnerin.
Der Hauptfokus ihrer Arbeit liegt in der sanften manuellen Auflösung der vorher von ihr durch Anamnese, Inspektion und Palpation diagnostizierten Spannungsmuster und Bewegungseinschränkungen. Ihre Spezialisierung auf die Kinder- und Säuglingsosteopathie bietet eine hervorragende Ergänzung zu den schulmedizinischen Leistungen des MEZ Bonn. Durch die frühzeitige Korrektur von Bewegungseinschränkungen und Dysbalancen können schwerwiegende Probleme im Erwachsenenalter verhindert werden. Zu den Indikationen gehören die Vorzugshaltung, die Schädelasymmetrie, Säuglingskoliken / Schreikinder / s.g. Anpassungsstörungen, Stillprobleme, motorische Unruhe und Infektanfälligkeiten.

In ihrer Arbeit bedient sich Frau Vergoßen-Eilers der drei Systemen der Osteopathie:

  • Parietales System: hierzu zählt der gesamte Bewegungsapparat (Knochen, Gelenke, Muskeln, Sehnen, Bänder, Faszien)
  • Viszerales System: hierzu zählen alle Organe
  • Craniosakrales System: hierzu zählen Schädelknochen und Kreuzbein sowie deren gewebliche Verbindung (Hirn- und Rückenmarkshäute) und der Liquor (Hirnflüssigkeit)

 

Ihre Motivation liegt für Frau Vergoßen-Eilers in der Unterstützung des eigenen Heilungspotentials ihrer Patientinnen und Patienten und im Ermöglichen von Gesundheit im ganzheitlichen Sinne. Dabei geht sie auf jede Patientin und jeden Patienten individuell ein und gestaltet die gemeinsame Arbeit einfühlsam und achtsam.
Melden Sie sich noch heute und vereinbaren Sie einen Termin mit Bettina Vergoßen-Eilers.

Praxiszeiten sind Dienstags: 10-16 Uhr
Telefon: 0228/3827-500

Top